PLANPAC Walzbeton

PLANPAC ist ein erdfeuchter, gewalzter Beton für erdaufliegende, fugenlose, unbewehrte Bodenplatten. Die fugenlose Verlegung unserer Bodenplatten erreichen wir durch die Verwendung eines speziellen, schwindarmen Betons, der ausschließlich von zertifizierten und güteüberwachten Transportbetonwerken bezogen wird. Der Einbau und die Verlegung der Sohlplatte PLANPAC erfolgt mittels lasergesteuerter Spezialabziehgeräte. Vollflächig, nicht in Bahnen, mit nachfolgender sofortiger Verdichtung des Betons durch spezielle Walzen und Rüttelplatten.
Der PLANPAC Walzbetonboden ist durch seine fugenlose Ausführung ein idealer Unterbau für unsere fugenlosen Industriebodendeckbeläge PLANPHALT und PLANTEC oder zur Aufnahme von Fremdbelägen wie z.B. Werksteinplatten.

PLANPAC Walzbeton - Eigenschaften

  • Fugenlose Verlegung
  • unbewehrte, schwindarme Sohlplatte aus Spezialbeton
  • Stärke: je nach Belastung zwischen 18cm und 25cm
  • Tagesleistung zwischen 1500qm und 2000qm
  • Flächenlast bis 100kN/m²

Der ideale Untergrund für alle Industrieböden

Anforderungen an den Unterboden:

  • Mindestanforderungen gemäß ZTVE StB 94, befahrbares Planum mit bauseitigem Nachweis der Standfestigkeit durch Lastendruckversuche nach DIN 18134
  • Die erreichten Werte sollten mindestens einen Ev2 > 100MN/m² und einen Verhältniswert von Ev2/Ev1 <2,5 aufweisen
  • Ein Feinplanum ± 1cm zur Erzielung einer gleichbleibenden Sohlplatte wird bei einem korrekturfähigen Planum mit bauseitig gelieferten Material von uns ausgeführt
Dicke: Standardstärke 18cm
je nach Belastung zwischen 18 und 25cm
Belastbarkeit: je nach Einbaustärke und Untergrund
Flächenlasten bis 100kN/m²
Einzellasten bis 60kN

Industrieböden

Service

TÜV geprüft

  • Fachbetrieb nach WHG
  • TÜV Logo
  • Wissenswertes auf einen Blick
  • Planphalt Prospekt
 

Walzbeton, Planpac, Industriebodenuntergrund